Mitzuführende Papiere im Güterkraftverkehr

Zur Person:

Personalausweis / Reisepass Gültigkeitsdauer beachten
Führerschein gem. Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) Klasse "C" befristet auf 5 Jahre, über dem 60. Lebensjahr auf 2 J. begrenzt
Nachweis der Fahrerqualifizierung (Weiterbildung) gem. (BKrFQG) Klasse "C" seit 10.09.2009
Lehrabschlusszeugnis im Lehrberuf "Bundeskraftfahrer" Fahrer unter 21 Jahren, über 7,5 t zGG
Kranschein, Staplerschein, Baggerschein wenn die entsprechenden Geräte mitgeführt werden
Sozialversicherungsausweis gem. Sozialgesetzbuch (SGB)
Arbeitsgenehmigung und Aufenthaltstitel für Fahrer aus Drittstaaten (nicht EU)

A: Analog - Tachoscheiben

Tageskontrollblätter (handschriftliche Aufzeichnungen) ab 2,8 bis 3,5 t zGG
Tachoscheiben, und Fahrerkarte wenn vorhanden laufender Tag und der 28 vorausgehenden Kalendertage
Leere Tachoscheiben

B: Digitaler Tachograph

Fahrerkarte laufender Tag und der 28 vorausgehenden Kalendertage
Tachoscheiben wenn auserdem noch ein Fahrzeug mit analogem Kontrollgerät gelenkt wurde
Papier für den Drucker
Bestätigung über arbeitsfreie Tage Formblatt - Tätigkeitsbescheinigung (EG) Nr. 561/2006


Im grenzüberschreitendem Güterverkehr:

Reisepass außerhalb der EU
Visa / Transitvisa (für Drittländer) außerhalb der EU und EWR
Fahrerbescheinigung des Fahrzeughalters Verfügungsberechtigung (für Fahrer aus Drittstaaten)


Nach oben weiter zu "Fahrzeugpapiere"
Delicious Digg Facebook Favoriten Google Icio Linkarena Mr. Wong Twitter Webnews Yahoo