Scania will mit Northvolt Batterien für schwere E-Lastwagen bauen

05 Februar, 2018

Scania und das schwedische Unternehmen Northvolt haben die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung von Batteriezellen

für schwere Nutzfahrzeuge vereinbart.

Der schwedische Lkw-Hersteller will zehn Millionen Euro in die neue Partnerschaft investieren, um die Weiterentwicklung und den Aufbau des Testzentrums und der Forschungseinrichtung von Northvolt in Västeras zu unterstützen.

Scania arbeitet unter anderem an Oberleitungs-Lastwagen.
ampnet/jri

zurück
Delicious Digg Facebook Favoriten Google Icio Linkarena Mr. Wong Twitter Webnews Yahoo